AKTUELLE TERMINE

Eine Übersicht aller Termine findet Ihr unter der Rubrik Programm.

 

11.01.2016 ab 19:00 Uhr 

findet im Brauhof Freiberg unsere

jährliche Mitgliederversammlung

mit Wahl des neues Vorstandes statt.

zur Teilnahme >>

 

 

18.12.15 ab 17:30 Uhr

Weihnachtsfeier samt Familie

im Cafè Bergmannsdank in Freiberg

zur Teilnahme >>

 

25.11.2015 ab 18:30 Uhr

Novemberstammtisch zum gemütlichen

Plaudern im Kartoffelhaus Freiberg

zur Teilnahme >>

 

29.10.2015, 17 Uhr

Unternehmensbesichtigung

Bharat Forge

Treffpunkt 16:45 Uhr an der

FBAB GmbH Brand-Erbisdorf

zur Teilnahme >>

 

26.09.2015, 10 Uhr

WJ Familienwandertag

Treff Parkplatz Alte Elli, Freiberg

zur Teilnahme >>

 

19.09.2015

9. GoKart-Rennens um den „Großen Preis der

Wirtschaftsjunioren Zwickau“ in

Lichtenberg/Erzgebirge

zur Teilnahme >>

 

23.07.2015 um 21:15 Uhr

Stammtisch im Rahmen der Freiberger Sommernächte,

Film „Honig im Kopf“.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Plätze begrenzt.

zur Teilnahme >>

 

25.06.2015, 18:00 Uhr

WJ Kennlernabend

in der IHK Freiberg

mit Vortag zum Thema

"Lust auf Leistung"

zur Teilnahme >>

 

04.05.2015, 18:00 Uhr

Polittalk zur

Oberbürgermeisterwahl

im Brauhof Freiberg

zur Teilnahme >>

 

26.03.2015, 19:00 Uhr
Unternehmensbesichtigung

WECO Pyrotechnische Fabrik GmbH, Freiberg 

zur Teilnahme >>

 

26.02.2015, 19:00 Uhr
Stammtisch
Thema Fördermöglichkeiten

 

12.01.2015, 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung mit

Vorstandswahl, Brauhof Freiberg 

zur Teilnahme >>

 

13.12.2014, 15:30 Uhr
Weihnachtsbrunch im Schloss

mit Eislaufen und Eisstockschießen
zur Teilnahme >>

 

05.12.2014, 15:30 Uhr
Weihnachtsbacken für das KKH FG

in der FBAB GmbH Brand-Erbisdorf
zur Teilnahme >>

 

30.10.2014, 18:30 Uhr
Stammtisch und Unternehmensbesichtigung

der Freiberg Instruments GmbH
zur Teilnahme >>

 

11.10.2014, 18:00 Uhr
11. Ball der Wirtschaft

im Tivoli Freiberg
zur Kartenbestellung >>

 

25.09.2014, 19:00 Uhr
Stammtisch in den Kellergewölben
des FGer Rathauses
zur Teilnahme >>

 

06.09.2014, 14:30 Uhr
Sommerfest mit GoKart
Erzgebirgsring, Lichtenberg
Anmeldung bis 28.08. >> 

 

31.07.2014, 17:00 Uhr
Stammtisch mit
Spiel und Spaß für die Kleinen
im Beach Club
zur Teilnahme >>

 

26.06.2014, 17:45 Uhr
Stammtisch mit
Fußball-Public Viewing: DEU - USA
im Schloß Freudenstein
zur Teilnahme >>

 

17.06.2014, 18:30 Uhr
WJ-Kennenlernabend
mit Seminar:
Leiten lernen, Mitarbeiter entwickeln, Führung leben
im IHK Hörsaal, DBI, 1. Etage
zur Teilnahme >>
 

01.06.2014, 9.30 Uhr
Fahrsicherheitstraining
auf dem Sachsenring
zur Teilnahme >>

 

22.05.2014, 18.00 Uhr
Besichtigung des Bettenmuseums
im Bettenhaus Uhlmann, FG
zur Teilnahme >>

 

24.04.2014, 19.00 Uhr
Stammtisch im Regenbogenhaus
zur Teilnahme >>

 

11.03.2014, 19.00 Uhr
Sarrasani - Hinter den Kulissen
zur Teilnahme >>

 

27.02.2014, 18.30 Uhr
Eislaufen und Stammtisch
zur Teilnahme >>

 

20.01.2014, 18.00 Uhr
Mitgliederversammlung
Freiberger Brauerei FG
zur Teilnahme >>

 

06.12.2013, 16.30 Uhr
Weihnachtsfeier WJ FG
im Trakehner Hof
zur Teilnahme >>

 

04.12.2013, 16.00 Uhr
Weihnachtsbacken
in der FBAB-Akademie
zur Teilnahme >>

 

28.11.2013, 18.00 Uhr
WJ Stammtisch bei der Diakonie FG
zur Teilnahme >>

 

12.11.2013, 17.45 Uhr
KINO-ABEND-kostenfrei
im Kinopolis FG
Anmeldung per Mail an
vorstand@wj-freiberg.de

 

26.09.2013, 19 Uhr
Stammtisch WJ
im Cafe Himmel & Hölle
zur Teilnahme >>

 

Oktober 2013

Scharmützelsee
Familienwochenende
zur Teilnahme >>

 

29.08.2013, 19 Uhr
Stammtisch WJ
im Cafe Central FG
zur Teilnahme >>

 

15.08.2013, 18.30 Uhr
Polittalk Wahl 2013
GiZEF Freiberg
zur Teilnahme >>

 

25.07.2013, 18.00 Uhr
Sommernächte Schloß Freudenstein
DIE HERKULESKEULE - Morgen war's schöner
zur Teilnahme >>

In 90 Minuten zum Erfolg -

der 9. Große Preis der Wirtschaftsjunioren

Am Samstag den 19. September fanden sich 15 Teams am Erzgebirgsring zum neunten Großen Preis der Wirtschaftsjunioren im Rahmen eines 90-minütigen Kartrennens zusammen. Zu dieser Veranstaltung hatten die Wirtschaftsjunioren Zwickau eingeladen. Neben sieben Teams der Wirtschaftsjunioren, unter anderem auch der Wirtschaftsjunioren Freiberg, waren auch acht Firmenteams am Start. Einem Probetraining und der Fahrerbesprechung gegen 15:00 Uhr folgte das Qualifying und im Anschluss daran das Rennen. Pro Team wurden fünf Fahrer gestellt und die Veranstalter hatten ein 100-minütiges Rennen geplant.

Doch 10 Minuten vor Rennende verwandelte der einsetzende Regen die Strecke in eine seifenglatte Rutschbahn. Unserem Team der Wirtschaftsjunioren Freiberg gelang es dennoch den 10. Platz durch den tollen Einsatz unter unserer 5 Fahrer zu belegen. Auch den Pokal der schnellsten Frau des Rennens durften wir mit nach Hause nehmen. Neben vielen neuen Kontakten hatten wir großen Spaß und freuen uns bereits auf das nächste Jahr.

 

 

Wirtschaftsjunioren Freiberg feiern 25-jähriges Jubiläum

Am 01.09.  luden die Wirtschaftsjunioren in das Schillerschlösschen ein, um gemeinsam mit Gründungsmitgliedern, ehemaligen Kreissprechern und der „Schirmherrin“, der IHK, das 25-jährige Bestehen des Vereins zu feiern. Zu diesen Gründungsmitgliedern zählen beispielsweise Dr. Hans-Peter Hüttl (MOOG Partnerschaftsgesellschaft mbB) und Goldschmiede-Meisterin Andrea Gerlach, die einige Stories aus der Gründungszeit zu erzählen wussten. Musikalisches Highlight war der Auftritt der Notendealer. Der aktuelle Kreissprecher Tim Helbig gab einen Rückblick in das aktive Vereinsleben. Höhepunkte waren unter anderem die Vereinsmesse, das Moonlightskaten, das Projekt Wirtschaftswissen im Wettbewerb und die Ausrichtung der Mitteldeutschen Regionalkonferenz in 2010. In diesem Jahr organisieren die Wirtschaftsjunioren außerdem bereits zum 12. Mal den Ball der Wirtschaft. Er findet am 31.10.2015 im Tivoli statt. „Ein paar Karten sind noch zu haben unter www.freiberger-wirtschaftsball.de“, verrät Tim Helbig.

 

 

WJ Freiberg lud zum Kennlernabend in die IHK

Am Donnerstag, den 25.06.2015 luden die Wirtschaftsjunioren Freiberg in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der IHK Chemnitz Region Mittelsachsen zur Veranstaltung „ Lust auf Leistung?

Mehr als 50 Teilnehmer folgten unserer Einladung. Nach einer kurzweiligen Vorstellung der IHK Chemnitz Region Mittelsachsen durch die Geschäftsführerin Frau Dr. Annette Schwandtke und unsererseits durch unseren Kreissprecher Tim Helbig folgte als Höhepunkt der Veranstaltung ein interaktiver Impulsvortrag von Dr. Ilona Bürgel zum Thema: „Lust auf Leistung - Wie Mitarbeiter morgen noch genauso gut und gerne arbeiten wie heute“

Mit Frau Dr. Ilona Bürgel erwartete uns eine Referentin, die auf herausragende Weise neue Denkkulturen durch Wissen, Erfahrungen und sofort umsetzbare Tipps vermittelte. Sie zeigte auf, wie man in seinem Unternehmen in immer stressiger werdenden Zeiten die Qualität des Arbeitslebens verbessern kann und somit als Unternehmen für seine jetzigen und zukünftigen Mitarbeiter attraktiver wird.

Im Anschluss an den Vortrag luden wir die Teilnehmer herzlich zu einem Get Together bei einem Abendimbiss ein. Es gab die Möglichkeit sich vor Ort über Fördermöglichkeiten, die Arbeit der Wirtschaftsjunioren oder eine Zusammenarbeit mit der IHK zu informieren.

 

 

WJ Freiberg zu Gast in Potsdam - Mirko 2015

Unter dem Motto - regional denken, überregional handeln, gemeinsam Potsdam erleben - waren 16 Freiberger WJ mit rund 450 anderen Unternehmern und Führungskräften aus Mitteldeutschland, Deutschland und ganz Europa in Potsdam versammelt.

Gemeinsam haben wir Potsdam erlebt und sind den wichtigen Fragen der Region durch Seminare, Führungen und Netzwerkveranstaltungen auf den Grund gegangen.

Der Freitag startete bereits am frühen Nachmittag mit  einem abwechslungsreichen Programm. Die Unternehmensführung Wissenschaftspark Potsdam-Golm & GO:INcubator GmbH , das Seminar "Erster Kundenkontakt – Visitenkarte jedes Unternehmens" oder "Paddeln durch Potsdam" zeigen die Vielfalt des Prgrammes und sind nur Auszüge aus dem gesamten Angebot.

Zum traditionellen Länderabend am Freitagabend wurde neben vielen anderen Leckerein unserer Ländernachbarn unsere gute Freiberger Eierschecke trefflich präsentiert und sie schmeckte sichtlich allen Gästen.

Auch der Samstag bot eine Vielzahl an Programmmöglichkeiten. So bekamen wir exklusive Einblicke in die wohl bekannteste Baustelle Deutschlands - den BER Flughafen Berlin Brandenburg, andere schlenderten durch Sanssouci, den Sommersitz Friedrich des Großen oder nahm an einer der zahlreichen Seminare teil wie "Mitarbeiterengagement in schwierigen Zeiten". Höhepunkt war die Galaveranstaltung am Samstagabend.

 

WJ Freiberg zur Galaveranstaltung am Samstag Abend. 

 

 

 

Polittalk zur Oberbürgermeisterwahl

Am Montag, den 04.05.2015, führten wir, die Wirtschaftsjunioren Freiberg, als Veranstalter im Großen Saal des Brauhofes unseren Polittalk zur Oberbürgermeisterwahl der Universitätsstadt Freiberg durch.

 

Die Kandidaten.
Tino Rotter (Moderator); Holger Reuter (CDU); Marcel Dönicke (Parteilos); Sven Krüger (SPD); Andrea Gerlach (Parteilos); Werner Helfen (Parteilos) und Tim Helbig (Kreissprecher Wj Freiberg) (v.l.n.r) 

 

Gut vier Wochen vor der Wahl folgten ca. 80 - 90 „Freiberger“ unserer Einladung und erlebten eine spannende und sachliche Diskussion der fünf OB-Kandidaten unter der Moderation von Herrn Tino Rotter. Zu unserem Hauptthema der Wirtschaft und Wirtschaftsförderung gab es wenig Neues. Insgesamt sind nahezu alle Gewerbeflächen zu 100 % ausgelastet und Erweiterungen sind aufgrund des strengen Hochwasserschutzes schwierig. Eine schnellere und bessere Anbindung von Freiberg an die Autobahn bleibt weiterhin das größte Problem.

Beim Thema Standortmarketing waren alle fünf OB-Kandidaten für eine Verbesserung, auch wenn die Ansätze sich sehr unterschiedlich darstellten. Ebenfalls gingen die Meinungen zum Thema „Innere Sicherheit“ auseinander. So sprach sich Herr Werner Helfen für die Einrichtung einer „Bürgerpolizei“ aus und Frau Andrea Gerlach sowie Herr Marcel Dönicke setzen auf mehr Präventionsarbeit. Herr Holger Reuter und Herr Sven Krüger sehen dagegen die Pflicht auch beim Freistaat Sachsen und plädieren auf dem Erhalt des Polizeireviers in Freiberg. Zum Abschluss unseres Polittalks hatte jeder Kandidat 30 Sekunden Zeit seine Motivationen und Absichten als zukünftiger Oberbürgermeister zusammenzufassen.

 

 

 

Der Ball der Freiberger Wirtschaft mit neuem Gesicht

und jetzt auch bei Facebook

 

Wir sind ab jetzt auch auf Facebook und werden euch auf dieser Seite über die aktuellen News zum diesjährigen "Ball der Freiberger Wirtschaft" informieren.

Beim Freiberger Wirtschaftsball treffen sich alljährlich Unternehmen und Führungskräfte aus der Region Freiberg.

Ziel ist es, dass sich in entspannter Atmosphäre kreative Köpfe finden, um Gedanken auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende zu pflegen oder einfach ein gelungenes Geschäftsjahr zu feiern.

Der Ball findet dieses Jahr am 31.10.2015 im Tivoli Freiberg statt.

https://www.facebook.com/freiberger.wirtschaftsball

 

 

 

Neuer Vorstand im Quartett

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde am 12.01.2015 der neue Vorstand für dieses Jahr gewählt.

Erstmalig können wir uns über ein Führungsquartett freuen. Tim Helbig wird in diesem Jahr die Geschicke des Vereins führen.

 

Der Vorstand der WJ Freiberg 2015.

Der Vorstand 2015 (v.l.n.r.): Tim Helbig, Marko Borrmann, Janett Arnold, Thomas Pilz

Foto: MBF, Marko Borrmann Forografie

 

 

 

Goldene Juniorennadel verliehen

 

Bianca Fijas-Seger und Lars Müller wurden am 11.10.2014 zum Ball der Freiberger Wirtschaft mit der Goldenen Juniorennadel ausgezeichnet.

 

Die Goldene Juniorennadel ist die höchste Auszeichnung der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

 

Verleichung der goldenen Juniorennadel an Bianca Fijas-Seger und Lars Müller

Verleihung der goldenen Juniorennadel an Bianca Fijas-Seger (2.v.l.) und Lars Müller (2.v.r) durch den Landesvorsitzenden Daniel Senf (Mitte).

Foto: MBF, Marko Borrmann Forografie

 

 

WJ Stammtisch im Rathaus

 

Am 25.09.2014 fand unser Stammtisch im Freiberger Rathaus statt.
Die Mitglieder und Gäste wurden auf eine Zeitreise in die vergangenen Jahrhunderte der Stadt Freiberg und ihrem Rathaus
geschickt.


Wir schauten uns den Andachtsraum mit seinen freigelegten Malereien an, ließen über die Fürstenbilder berichten,
bestaunten die alten Bücher im historischen Archiv und stiegen zu den Verliesen des Rathauses hinab.
Dort konnten wir nachschauen, ob die Freiberger Stadtverwaltung wirklich Leichen im Keller hat.
Der Abend endete in gemütlicher Runde im Restaurant Himmel & Hölle.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Mitarbeiterin der Stadtverwaltung für die Führung durchs Rathaus und bei Sven
Krüger für Organisation und Vervollständigung der Führung.

 

Foto: MBF, Marko Borrmann Forografie

 

 

WJ Kennlernabend mit Seminar

 

Am Dienstag, den 17.06.2014 haben wir, die Wirtschaftsjunioren Freiberg, der IHK ein volles Haus beschert. Neben knapp 20 WJ waren ca. 40 Gäste der Einladung mit dem Titel "Leiten lernen, Mitarbeiter entwickeln, Führung leben" gefolgt.

Nach einer kurzweiligen Vorstellung unsererseits durch unsere Kreissprecherin Bianca Fijas-Seger, stellte Andreas Müller, geschäftsführender Vorsitzende des Berufsausbildungs-Fördervereins Brand-Erbisdorf, seine Projekte vor. Der Verein unterstützt mit dem Prinzip "Helfen-Bilden-Integrieren" jungen Menschen in ihrer Ausbildung und fördert die Integration in das Arbeits- und Gemeinschaftsleben.

Höhepunkt der Veranstaltung bildete das Seminar "5 Levels of Leadership - Wie Sie Einfluss gewinnen und wegweisend führen" von Titus Lindl, einer der Top 100 Trainer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben power posing, Reflexion-Teams und Gesprächsrunden gab es viele interessante Tipps zum Thema Mitarbeiterführung.

Die Teilnahme an dieser Abendveranstaltung war für alle kostenfrei. Spenden gingen zu Gunsten des Berufsausbildungs-Fördervereins Brand-Erbisdorf.

 

 

 

Stammtisch der WJ Freiberg bei Betten-Uhlmann

 

Am letzten Donnerstag im Monat ist traditionell der Stammtisch der Wirtschaftsjunioren Freiberg. Diesmal trafen sich die Mitglieder und interessierte Gäste bei Betten-Uhlmann in der Bahnhofstraße.

Das traditionsreiche und als „Bettenfachhändler des Jahres 2014“ ausgezeichnete Fachgeschäft lud zu einer Besichtigung des Schlafmuseums ein. Gleichzeitig gab es jede Menge Tipps und Informationen von den Fachleuten. (www.schlafmuseum.info)

 

 

 

Konferenzen 2014 - Teilnahme


2011 zur Europakonferenz in Tarragona.
Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Freiberg mit dem damaligen Bundesvorstand

 

 

Die Wirtschaftsjunioren kommen jährlich auf den verschiedenen Ebenen zu großen mehrtägigen Konferenzen zusammen. Die wichtigste Veranstaltung dieser Art ist die Bundeskonferenz. Genauso treffen sich auch die jeweiligen Landesverbände einmal im Jahr zu ihren Landeskonferenzen.

International sind deutsche Wirtschaftsjunioren auf der Europakonferenz und dem Weltkongress vertreten.

Konferenzen sind eine ideale Plattform für Netzwerk, Weiterbildung und Kultur.

Liebe Mitglieder, hier der Link zur Teilnahme an WJ-Konferenzen in 2014:
http://www.doodle.com/rv9k3fdtp339tahv

 

 

Die Wirtschaftsjunioren Freiberg

 

  • sind junge Unternehmer und angehende Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft
  • wir sind zwischen 18 und 40 Jahren alt
  • treten ein für stärkere Akzeptanz unternehmerischen Handelns in Deutschland
  • nutzen Trainings- und Fortbildungsangebote auf nationaler und internationaler Ebene
  • pflegen geschäftliche und gesellschaftliche Kontakte in Freiberg, Sachsen und darüber hinaus

 

 

Unsere Zielsetzung ist

 

  • Auf ehrbares Unternehmertum setzen
  • Beruf UND Familie leben
  • in Bildung investieren
  • nationale und internationale Netzwerke knüpfen
  • innovationsstark und ressourcenbewusst handeln.
Ball der Freiberger Wirtschaft

 


Konferenz Mirko 2016

zur Teilnahme >>

 

 

Die Filme:

 

Mitteldeutsche Regionalkonferenz MiRKo 2014

 

Know How Transfer

 

Bebotta 2010


Sachsenring 2010


WJ FG Kochen fuer die Tafel e.V.

 

Imagefilm WJD